Berlin: Aufwärmen für den Düsseldorfer Herbst

miracle-frotress-spex-live

   Vom 11. bis 16. Oktober findet das NEW FALL FESTIVAL in Düsseldorf statt. Da wir uns mit der Festival-eigenen Philosphie (»Der Rahmen ist nicht egal. Konzerte leben von Atmosphäre.«) ebenso identifizieren können, wie wir uns auf Künstler wie Jens Lekman, Junip oder Jochen Distelmeyer und die Konzertorte Robert-Schumann-Saal und Tonhalle freuen, präsentiert Spex die gesamten sechs Abende. Umso schöner, dass das Veranstalter-Team dabei auch Berlin im Blick hat und schon an diesem Donnerstag zu einer sogenannten WARM-UP SHOW in den Roten Salon der Volksbühne lädt.

   Als hiesiger Vertreter grüßt dabei der multitalentierte Spex-LiveAlumnus Norman Palm ganz oben von den Plakten. Ihm zur Seite steht der heisere Hybrid aus Neo-Folk und Bluesrock der Briten von Kill It Kid und das norwegische Acoustic-Pop-Wunderkind Einar Stray, dessen durchdringende Stimme seinen lediglich 21 Lenzen längst entwachsen zu sein scheint. Das Titelstück seines Debüts Chiaroscuro gibt es nachfolgend als Download. Ein programmatischer Glücksgriff ist darüber hinaus Mircale Fortress (Foto): Der kanadische Songwriter Graham Van Pelt hat nach seinem guten Debüt Five Roses nun auf seinem neuen Album Was I The Wave? plötzlich die Elektronik für sich entdeckt, ohne dabei seine alten Stärken zu verlieren. Folgerichtig ist er bei der Spex-Live-Tour mit von der Partie, leider aber nur am Freitag, dem 9. September, in München.

   In Berlin sollten Van Pelt und die anderen drei Bands also nicht verpasst werden. Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für den Abend.

*

DOWNLOAD: Einar Stray Chiaroscuro

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.