Für Punk völlig untypisch

Wire Live Spex präsentiertSobald irgendwo eine trockene Fuzz-Gitarre erklingt, denkt man sofort an Wire. Die Briten sind mittlerweile seit über dreißig Jahren im Geschäft, doch ihr Einfluss auf die aktuelle Gitarrenmusik ist immer noch ungebrochen. Punk, Post-Punk und alle dazugehörigen Alternativen stecken in ihrem oft kopierten Sound, der seit dem sagenhaften Debüt »Pink Flag« nie seine Handschrift verloren hat.

    Der anstachelnde Beat, Graham Lewis’ bissiges Bass-Riffing und Colin Newmans knochensteifer Gesang ergeben zusammen eine unkaputtbare Formel. Für Punk völlig untypisch ist dagegen der Fokus, die Tightness und die Dramaturgie, mit der Wire durch ihre Alben und Konzerte schrammeln.

    Gerade erst haben Wire ihr zwölftes Studioalbum »Red Barked Tree« veröffentlicht, entstanden ist die Platte gemeinsam mit dem 1999 wieder bei Wire eingestiegenen Gründungsmitglied und Drummer Robert Grey.   Zusammen mit dem Tour-Gitarristen Matt Simms (It Hugs Back) kommen Wire Ende Februar für insgesamt sechs Shows in den deutschsprachigen Raum, Karten für die Konzerte sind im Vorverkauf erhältlich.

 


STREAM: Wire – Red Barked Tree

Spex präsentiert Wire Live:
23.02. CH-Zürich – Abart
24.02. CH-Lausanne – Docks
25.02. München – Atomic Café
26.02. Berlin – Postbahnhof
28,02. Köln – Luxor
01.03. Hamburg – Knust

Foto: © Wire / Adam Scott

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.