SPEX präsentiert: Susanne Sundfør im März auf Tour

Selbst ist der Beat: Die norwegische Electro-Pianistin Susanne Sundfør veröffentlicht ihr fünftes Studialbum. SPEX präsentiert die Tour zur Scheibe.

Das ist keine Frau, das ist eine Band. Auch das sprichwörtliche verflixte siebte Karriere-Jahr kann Susanne Sundfør nichts anhaben, für das kommende fünfte Studioalbum hat sie abermals Finger, Füße und Kehlkopf parallel in Schwingung versetzt und kombiniert als Female-Ich-AG Klassik und Electronica auf zig Instrumenten.

Das Album Ten Love Songs soll ab dem 16. Februar in den Läden stehen. Wie viele Tasten man mit zehn Fingern bedienen kann, wird Sundfør im März live in drei deutschen Locations unter Beweis stellen. Bis dahin verkürzt der Remix zur Single »Fade Away« die Wartezeit.

SPEX präsentiert Susanne Sundfør live

12.3. Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld
16.3. Hamburg – Prinzenbar
17.3. Berlin – Berghain Kantine

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here