SPEX präsentiert Sunn O))) (Duo-Performance-Zusatzkonzert)

Für alle Naiven, die auf die Ankündigung des Sunn O)))-Konzerts im Berliner Heimathafen am 09. August nicht umgehend Karten geordert haben und nun 24/7 Ebay-Kleinanzeigen checken, kommt hier die Entwarnung. Entspannt euch – aber nicht zu lange! Es gibt eine zweite Show.

Greg Anderson und Stephen O’Malley, Macher des wohl radikalsten Klangentwurfs, der im Dreiländereck zwischen Doom, Drone und Metal in jüngerer Vergangenheit gelungen ist, schmeißen sich für den Zusatzauftritt als Duo schon einen Tag eher in die Kapuzenkutte. Es ist die erste Performance seit ihrem Konzert im Rahmen des CTM Festivals vor zwei Jahren.

Im Schlepptau haben die zwei Gründungsväter nicht nur den okkulten Trunk aus Experimentalmusik, Jazz und allem, was die Brühe schwer und wirkungsvoll macht, sondern auch die isländische Cellistin Hildur Guðnadóttir, die vorher schon mal den Ofen anschmeißt.

Zuletzt hatten Sunn O))) eine 50-Minuten-Kollaboration mit dem Gesangsavantgardisten Scott Walker veröffentlicht. Soused ist im Oktober 2014 erschienen und wurde in der Printausgabe SPEX N° 357 besprochen.

SPEX präsentiert Sunn O))) live (Duo Performance)
08.08. Berlin – Heimathafen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.