Kulturbetrieb durchgespielt. Und nun? SPEX präsentiert Schorsch Kamerun zu Gast beim „Plattenspieler” im Hebbel am Ufer.

Für die Reihe „Plattenspieler” hat sich das HAU ein besonderes Konzept ausgedacht: Thomas Meinecke lädt in regelmäßigen Abständen verschiedene Gäste ein, um zwischen zwei Turntables über Musik, ihre kulturelle Voraussetzungen und ihre visuellen Ausgestaltungen zu sprechen.

Hat vermutlich Lust auf ’ne Runde Baseball: Schorsch Kamerun (Foto: Sandra Then)

Am 21.5. ist Schorsch Kamerun zu Gast. Kamerun ist seit mittlerweile 35 Jahren Frontmann von Die Goldenen Zitronen und Spezialist für alternative Lebensentwürfe. Ob als Mitbegründer des Golden Pudel Klubs in Hamburg, als Theaterregisseur und -autor oder zuletzt als Schriftsteller – Kamerun hat die Kulturindustrie bisher aus den unterschiedlichsten Perspektiven beackert. Und gewissermaßen auch durchgespielt. Das Gespräch mit Thomas Meinecke verspricht also spannend zu werden.

SPEX präsentiert Schorsch Kamerun bei „Plattenspieler”
21.05. Berlin – HAU1