SPEX präsentiert Pharoah Sanders bei der J.A.W. Autumn Series / Ticketverlosung

Pharoah Sanders

Das deutsch-französische J.A.W.-Kollektiv lotst auch in diesem Jahr diverse Hochkaräter nach Berlin: Neben Zara McFarlane, Leroy Burgess und dem Motor City Drum Ensemble spielt am 14. November auch Jazz-Legende Pharoah Sanders eine exklusive Show in Berlin – SPEX präsentiert.

Mitte November bringt das deutsch-französische J.A.W.-Kollektiv lebende Musikgeschichte nach Berlin: Der amerikanische Jazzmusiker Pharoah Sanders hat in seinem 77 Jahre dauernden Leben nämlich nichts geringeres geleistet, als den Jazz zu verändern. Sanders trat seit den frühen Sechzigerjahren als Tenorsaxofonist auf, unter anderem mit Sun Ra, der ihm den Spitznamen „Pharoah“ verpasste. Ab 1964 spielte Sanders zudem für einige Jahre unregelmäßig in der Band seines frühen Vorbilds John Coltranes, ohne jemals als reguläres Mitglied zu gelten – und gilt heute dennoch als Einfluss hinter Coltranes umstürzlerischer Neuinterpretation des Genres.

Nach Coltranes Tod spielte er mit Coltranes Witwe Alice Coltrane zusammen, stand meherern eigenen Ensemles vor und veröffentlichte stetig weiter Musik. Bei einem seiner seltenen Konzerte wird Sanders am 14. November im Festsaal Kreuzberg von dem Libanesischen Producer und DJ Rabih Beaini unterstützt – SPEX präsentiert den Abend.

Wir verlosen 1×2 Tickets für J.A.W. Autumn Serie mit Paroah Sanders! Schickt uns zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte bis spätestens Donnerstag, den 06. November eine Mail mit dem Betreff „Zara McFarlane“ an gewinnen@spex.de!

J.A.W. Autumn Series: Pharoah Sanders
mit Rabih
14.11. Berlin – Festsaal Kreuzberg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.