SPEX präsentiert Marissa Nadler mit Albumankündigung und Deutschlandtermin

Credit: Ebru Yildiz

Es gab mal eine Zeit, in der Piraten die Weltmeere und Sirenen die Piraten unsicher gemacht haben. Die mysteriöse und gleichzeitig düstere Stimme Marissa Nadlers wird mit diesen Fabelwesen gern in Verbindung gebracht. SPEX sträubt sich, solch kitschigen Duktus weiterzutragen und sucht nach neuen Worten für Nadler, die im September ihr achtes Album For My Crimes veröffentlicht.

Forschen wir also weiter. Wo könnte man den folkigen Goth-Sound der Frau aus Washington, D.C. einordnen? Fabelwelten sind vielleicht gar nicht verkehrt, einsame Felsen mit einäugigen und -beinigen Machos als einziger Gesellschaft aber zu vulgär für die intime Atmosphäre, die Nadler mit ihrer Musik kreiert.

Ihre aktuelle Single „For My Crimes“, bei der auch Angel Olsen mitsingt und die Nadlers am 28. September erscheinendes neues Album ankündigt, entführt an weitaus weniger fabelhafte Orte. In den Todestrakt nämlich. Vielleicht ist gerade das die Entromantisierung, nach der die herrlich-kitschige Vergrottung ihrer Stimme verlangt.

SPEX präsentiert Marissa Nadler live
26.10. Berlin – Musik & Frieden

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.