SPEX präsentiert Jaakko Eino Kalevi live

Foto: Jaakko Eino Kalevi / Harley Weir

Jaakko Eino Kalevi geht mit seinem selbstbetitelten Album auf Deutschlandtour – kein Traum, auch wenn seine Musik die Vermutung nahelegt. Spex präsentiert. 

Jaakko Eino Kalevi ist vielfältig. Auf seinem aktuellen Solo-Album Jaakko Eino Kalevi wird der Discogroove ad acta gelegt – zumindest ein wenig. Die elektronischen Drums sind Geschichte, man klingt jetzt rauchig-verträumt.

Der ehemalige Tramfahrer singt auf Englisch, seine intimsten Gedanken drückt der Finne aber in seiner Muttersprache aus. In seiner Heimat Helsinki produzierte Kalevi die Songs im Heimstudio größtenteils selbst, bis der Umzug nach Berlin ein neues Kapitel öffnete. Vieles mag hinter ihm liegen – die Synths hat er mitgenommen. Zudem, so Kalevi, schöpfe er Inspiration aus Kinderzeichentrickserien und Träumen, die User in Foren teilen.

Im Februar kommt Jaakko Eino Kalevi mit seinen psychedelischen Liebesbotschaften für vier Konzerte nach Deutschland.

SPEX präsentiert Jaakko Eino Kalevi live
23. 02. Berlin – Kantine am Berghain
24. 02. Leipzig – Nato
25. 02. Dresden – Scheune
26. 02. Nürnberg – Club Stereo

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.