SPEX präsentiert Ibeyi live in Deutschland

Bild: Ibeyi

Wer King Krule, Frank Ocean und James Blake als Einfluss zitiert, klingt sowieso schon mal interessant. Was die französisch-kubanischen Zwillinge Ibeyi musikalisch abliefern, entzieht sich schlussendlich jeder Definition. Etwaige Versuche endeten wie folgt: Yoruba-Ethno-R’n’B-Electro-Jazz-Pop. Lieber Mund halten und live anhören! SPEX präsentiert.

Als Töchter des kubanischen Perkussionisten Miguel Aurelio Diaz in Paris aufgewachsen und mit weitgefächerten Interessen in der Musik scheint die Paarung auf den ersten Blick selbstverständlich, auf den zweiten eher unwahrscheinlich: Während die eine sich für die komponierende und kreative Natur des Jazz begeisterte, wurde die andere angezogen von der magnetischen Energie des Pariser Nachtlebens. Ein Konflikt, den man aus der Musik Ibeyis heraushört. Spannung baut sich auf, wenn kubanische Rhythmen und die Sprache Yoruba in jazziger Komposition auf düstere Beatgeflechte treffen, die einen zurückholen in eine europäische Metropole bei Nacht.

Lisa-Kaindé und Naomi Díaz betreiben Klangfusion, und das Tag für Tag. Ob das live genauso gut rüberkommt, wie auf der neuesten Platte Ash können Sie im Oktober selbst herausfinden. Dann kommen Ibeyi für zwei Termine nach Deutschland. Tickets für die beiden Shows können ab sofort erworben werden.

SPEX präsentiert Ibeyi live
27.10. Düsseldorf – New Fall Festival
28.10. Berlin – Kesselhaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.