Immersiv dröhnende Klangwandler: SPEX präsentiert Daniel Blumbergs neuestes altes Projekt Guo live – und verlost Tickets.

Guo sind ein aus London stammendes Duo (höhö) für experimentelle Improvisationsmusik. Und wie sich das gehört, fiept, knarzt und rumort das gewaltig. 2014 wurde das Projekt von Daniel Blumberg und Seymour Wright im Rahmen eines gemeinsamen Auftritts im Cafe Oto, einem Ost-Londoner Hotspot für Klangexperimente, gegründet.

GUO
Schweigend im Einklang: GUO (Foto: Promo).

In darauf folgenden Sessions verfeinerten der ehemalige Yuck-Frontmann und bildende Künstler Blumberg und der Saxofonist Wright ihr Zusammenspiel und entwickelten eine eigene Methodik, um etwa Texte, Bilder und Radierungen in Klang umzuwandeln.

Um dem Publikum die gesammelten Field Recordings, visuelle sowie schriftlichen Reize nachempfindbar zu machen, stürzen sich die beiden in einen immersiven Sog aus rhythmischen, oder a-rhythmischen Feedbacks, Drones und Industrial-Klängen in bester Merzbow-Tradition.

Für die vom ehemaligen SPEX-Chefredakteur Max Dax kuratierte Situations-Reihe kommt das Duo am 5. August für ein Konzert im Urban Spree nach Berlin. Tags darauf werden in der Dax‘ Galerie Santa Lucia neue Radierungen für das Guo-Projekt sowie neue Silbergraphit-Arbeiten von Blumberg gezeigt.

SPEX verlost 2×2 Tickets für Guo. Um teilzunehmen, bitte einfach bis 03.08. eine Mail mit vollständigem Namen und dem Betreff „GUO” an gewinnen@spex.de schicken. Viel Glück!

SPEX präsentiert Guo (live)
05.08. Berlin – Urban Spree