SPEX präsentiert Fever Ray live in Deutschland

Um Missverständnissen vorzubeugen: Nein, hierbei handelt es sich um keinen versehentlichen Repost! Und ja, Fever Ray kommt bereits nach einem halben Jahr zurück nach Berlin. Ist jetzt alles klar? Gut! Dann atmen Sie kurz durch, sammeln sich im Hier und Jetzt und freuen sich auf Fever Rays einzige Deutschlandshow. SPEX präsentiert.

Die meisten dürften Fever Rays Auftritt in der Berliner Columbiahalle noch sehr lebhaft in Erinnerung haben. Und das nicht nur, weil er erst im Februar stattgefunden hat. Auch und vor allem war er aufregendes Spektakel in zweierlei Hinsicht: Zum einen war er Teil der Tour um Plunge, dem zweiten Album der Schwedin, das sie nach acht Jahren der Stille eines Nachts veröffentlichte. Zum anderen brachte sie (besonders visuell) auf die Bühne, worauf die Songs und Videos, wie etwa das zu „To The Moon And Back“, bereits vorbereiteten: die Transformation zum irre grinsenden, glatzköpfigen Alter Ego Karin Dreijers, das sich musikalisch wieder mehr an der Tradition von The Knife als am Solo-Debüt Fever Ray orientierte, und dabei explizit über sexuelle Gewalt- und gewaltvolle Sexphantasien sang.

„I wanna love you but you’re not making it easy“ – das Berliner Publikum würde diesen einführenden Worten von Plunge vermutlich widersprechen. Hatte das nämlich unter den vielen kostümierten Gestalten auf der Bühne Dreijer erstmal erkannt, war es kaum zu halten. Als sie dann auch noch mit bauchfreiem I <3 swedish girls-Shirt (das es seither klugerweise im Merch zu kaufen gibt) am aus der Hose gezogenen Lolli leckte und den unter die tanzwütige Meute warf, drehten alle völlig ab. Die queerfeministisch-pornöse Show brachte das Eis vor den Türen in dieser kältesten Nacht des Jahres zum Schmelzen.

Für alle, die Lust haben auf ein sexy-gruseliges Halloween, mit abgefahrenen und garantiert anti-heteronormativen-scheiß-Kostümen, können (vielmehr sollen!) nun aufhören nach Alternativen zu suchen: Feiern Sie mit uns und Fever Ray die Nacht der Lebenden Toten in der Berliner Verti Music Hall!

SPEX präsentiert Young M.A live
31.10. Berlin – Verti Music Hall

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.