SPEX präsentiert Death Grips live in Deutschland

Unvergesslich schien die Show, die Death Grips vor zwei Jahren im sekundenschnell ausverkauften Berghain ablieferten. Doch so langsam fordert nicht nur die Band, sondern auch die Zeit ihren Tribut, und der Nachhall des Konzerts wird stetig leiser. Welch ein Glück, dass Drummer Zach Hill, Keyboarder Andy Morin und Rapper Stefan „MC Ride“ Burnet im Herbst wieder auf Tour gehen! Im Astra geben sie ihr einziges Deutschlandkonzert. SPEX präsentiert.

Nach Bottomless Pip gehen Death Grips nun mit ihrem neuen Album Year of the Snitch auf die Bühne. Und auch wenn die drei weniger aggressiv als auf den fünf Vorgängeralben daherkommen, sind sie keineswegs zu Softies geworden. Dagegen mag im ersten Moment die Kooperation mit Andrew Adamson sprechen, dem Regisseur der Shrek-Filme, der mit nebulöser Stimme in den Song „Dilemma“ einführt. Doch verdrängen die zwei anderen Mitwirkenden diesen Eindruck schnell wieder. Mit im Bunde sind nämlich Dauergast DJ Swamp, der feuerspuckende Revoluzzer des Turntablism der Neunziger, und Tool-Bassist Justin Chancellor. Der derzeit scheinbar ein Produktivitätshoch hat: Neben Year of the Snitch arbeitet er mit Tool am neuen Album – dem ersten seit zwölf Jahren.

Auf Tour gehen die Death Grips aber allein, mit all den (auch nicht ganz so) neuen Einflüssen im Gepäck. Und wer nicht riskieren will, mit leeren – also ticketlosen – Händen dazustehen, sollte hier klicken. Get a grip! Get a ticket!

SPEX präsentiert Death Grips live in Deutschland
04.09.18 – Berlin – Astra

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.