SPEX präsentiert A L’Arme! Festival / Ticketverlosung

Laniakea

Das A L’Arme Festival bietet vier Tage voller experimenteller Sounds und ist dieses Jahr sowohl im Berliner Berghain als auch im Radialsystem V beheimatet. SPEX verlost Tickets.

Unter dem Motto Inner Landscapes & Unknown Chambers geht A L’Arme, das Festival für zeitgenössische experimentelle Musik, dieses Jahr in die vierte Runde. Dabei bleiben zwischen Avantgarde Jazz, Psychedelic Folk und Drone keine Wünsche offen.

Der Eröffnungsabend im Berghain wartet mit einer Solo-Performance von Sarah Neufeld auf. Die Arcade Fire-Violinistin veröffentlichte Anfang des Jahres ihr zweites Soloalbum, ein »um die Geige herum gesponnenes Popwerk«, wie Rita Argauer in SPEX schrieb. Spannend wird der Auftritt von Laniakea, einem von Daniel O’Sullivans unzähligen Projekten: Die ätherisch wabernden Drone-Ergüsse werden live ergänzt durch Streicher und Gesang. Psychedelischer Noise-Jazz erwartet einen vom Saxofon-Bass-Schlagzeug-Trio Fire!, das live um den Gitarristen Oren Ambarchi erweitert wird.

Von Donnerstag bis Samstag findet das Festival im Radialsystem V statt. »Chamber Doom« nennt das griechische Duo Mohammad seine Musik, die sie am Donnerstag live vorführen werden. Unter dem Namen Transfer wird am selben Abend die Deutschlandpremiere einer audiovisuellen Zusammenarbeit stattfinden: The Ex-Gitarrist Andy Moor trifft auf den französischen Schriftsteller und Performer Anne-James Chaton, das Rhythmusduo Joe Williamson/George Hadow, den italienischen Trompeter Roy Paci sowie die iranische Filmemacherin Bani Khoshnoudi.

Freitags stehen sowohl der sechsköpfige Great Hans Unstern Swindle als auch das Trondheim Jazz Orchestra zusammen mit Kristoffer Lo auf dem Programm. Außerdem wird die Gruppe Seval ihren »improvisierten Kammer-Pop« vorstellen. Zum samstäglichen Abschluss gibt es Party bis zum Morgengrauen, davor aber noch einige spannende Live-Acts. So wird der israelische Kontrabassist Yair Elazar Glotman dem Instrument ganz neue Sounds entlocken. Die schwedische Saxofonistin Anna Högberg wird mit ihrer Jazz-Formation Attack! auftreten, die irische Gruppe Fovea Hex, von Brian Eno bis David Lynch hochgelobt und hierzulande beinahe unbekannt, wird den Abend beschließen.

Das komplette Programm sowie Tickets finden sich hier.

SPEX verlost 2×2 Tickets für die Eröffnungsnacht des A L’Arme! Festivals am 27. Juli im Berghain. Um zu gewinnen, einfach eine Mail mit dem Betreff »Alarm Alarm« bis zum 26.07. an gewinnen@spex.de schreiben. Das Los entscheidet.

SPEX präsentiert A L’Arme! Festival Vol. IV
27.–30.07. Berlin – Berghain, Radialsystem V

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.