Spex meets Verve Club

Verve Club LogoDas Jazz-Label Verve Records muss man sicherlich niemandem mehr erklären: zuletzt fand es in Spex Erwähnung durch die Veröffentlichung verschiedener Compilations, innerhalb derer sich zeitgemäße Künstler Teilen des gigantischen Verve-Backkatalogs annahmen. Seit einigen Jahren findet zudem in Berlin die ausgezeichnete Veranstaltungsreihe »Verve Club« statt, innerhalb derer sich immer wieder erstaunliche Paarungen aus Live- und DJ-Sets ergaben. In den nächsten Wochen sieht man dort beispielsweise Efdemin und das Paul Kleber Trio, Stefan Goldmann und La Palma sowie Thomas Meinecke (F.S.K.) und Trio ’68. Heute abend spielt das Spex-DJ-Team Dax/Hossbach Platten aus Jazz und Grenzgebieten, wie etwa der abstrakten Musik.

    Der Abend im Tausend Berlin wird eröffnet durch Verve-Resident DJ Climbleather, vor und nach dem Konzert der Ilhem Khodja Band beschallen Max Dax und Martin Hossbach dann bis 2 Uhr den Club. Der Eintritt sollte mit 5 Euro locker zu stemmen sein – wer unseren DJs hingegen später ein Bier ausgeben möchte, kann auch eine Email mit dem Betreff »Me meets Spex« an gewinnen@spex.de schicken, die ersten beiden Absender landen plus Eins auf unserer Gästeliste.

Spex meets Verve:
17.02. Berlin – Tausend Berlin
mit den DJs Max Dax, Martin Hossbach & Climbleather, Ilhem Khodja Band (Live)
Schiffbauerdamm 11, 10117 Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.