Spank Rock »Bitch«

Natürlich meinen die alles ernst. Natürlich ist das aber auch völlig überzogen. Wer über Sexismen im Hiphop reden will, der kommt an Spank Rock heutzutage nicht mehr vorbei. Auf ihrem bei Big Dada erschienenen Album »YoYoYoYoYo« legten MC Spank Rock, Armani XXXchange, Ronnie Darko und Christopher Rockswell auch genaustens aus, wie ihre musikalische Definition von Booty Bass, Electro und Volldampf klingt. Dass dabei auch die üblichen Rollenklischees zum Tragen kamen, gehörte dann auch zum Produkt dazu.

    Die neue, nur als Import erhältliche »Bangers & Cash«-EP, die Spank Rock gemeinsam mit dem Produzenten Benny Blanco aufgenommen haben, geht so auch in ebendiese Richtung. Vier der fünf EP-Titel kann man bereits auf dem SpankSpace hören, darunter das Feature mit der New Yorker Rapperin Santogold, deren Name man sich schonmal in grellster Farbe anstreichen sollte.

    Das Stück »Bitch« von der »Bangers & Cash«-EP gibt es über untenstehenden Link als kostenlosen Download.

AUDIO: Spank Rock – Bitch [MP3 / 3 Mb]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here