Soul-Senkrechtstarter Kwabs gibt Titel und Release-Termin seines Debütalbums bekannt

R’n’B-Schmusibusi Kwabs veröffentlicht Details zu seiner Debüt-LP und neues Video.

Kwabs ist nicht nur Zögling des medial hofierten Exil-Wiener-Produzenten Sohn, sondern spätestens seit der Mini-Pop-Hymne »Walk« auch Garant für Hyper-Pochen in der linken Brust. Ab jetzt dürften noch einige Rettungswagen mehr wegen akutem Kammerflimmern ausrücken: Das Debütalbum des Londoner Klassenprimus im Lasziv-Posen (Blick senken, Oberarm blitzen lassen) wird am 15. Mai erscheinen, so (siehe oben) aussehen und Love + War heißen. Wir haben es ernsthaft versucht, können dieses Zitat aus der Sensations-Pressemeldung aber keinesfalls unverbraten im Mail-Postfach versauern lassen: »Keine Frage, es ist seine Stimme, die aufhorchen lässt, die seiner starken, doch ebenso verletzlichen Seele Gestalt verleiht, stets bewegt, stets bewegend, immer in Bewegung. In aller Offenheit lädt Kwabs seine Hörer ein, ihn auf diesem Weg zu begleiten.«

Noch nicht genug des Tatü-Tata! Soeben veröffentlichte der R’n’B-Bindestrich-Soul-Bindestrich-Love-geht-immer-Spross ein gewohntermaßen überepisches Video zur Single »Perfect Ruin« – der Junge hat’s mit den Oxymora. Schaut, hört und seufzt!

Häme beiseite, der Typ kann was. Ein ausführliches Porträt zu Sohn und Kwabs ist in der Printausgabe SPEX °352 erschienen, die versandkostendrei im Online-Shop bestellt werden kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.