Sommerloft in Berlin

Wampire
Die best dressed-Gitarrenpopper von Wampire aus Portland

Von wegenBalkonien. Das Sonnendeck der Escobar am Badeschiff der Berliner Arena wird in diesem Sommer zum Sommerloft. Die gleichnamige Open Air-Konzertreihe versorgt ab dieser Woche bis Ende September alle Daheimgebliebenen in unregelmäßiger Reihenfolge mit allerhand interessanten Konzerten. So kommt Avant-R 'n' B-Bilderstürmer Autre Ne Veut ebenso nach Berlin, wie die best dressed-Gitarrenpopper von Wampire aus Portland. Zu den weiteren Höhepunkten gehören Die Heiterkeit, Scott Matthew (dessen neues Album Unlearned Ende Juni erscheint), Niels Frevert und Stealing Sheep. Auch Folk-Multiinstrumentalist und Bourbon-Philosoph Ben Caplan, dessen Tour SPEX präsentiert, ist Teil des Programms.
   Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen will, komme am Donnerstag zur Eröffnung mit Auftritten von Fuck Art Lets Dance! und Kalipo von Frittenbude im Rahmen von »10 Jahre Audiolith« – SPEX verlost 2×2 Plätze. Nachfolgend alle Termine. Und sollte es einmal doch regnen, zieht alles in die trockene Arena.

Sommerloft
13.06. 10 Jahre Audiolith: Fuck Art Lets Dance, Kalipo (Frittenbude)
22.06. Wampire
17.07. Scott Matthew
24.07. Max Schroeder & Das Love
25.07. Herrenmagazin (akustisch)
01.08. Niels Frevert
03.08. Autre Ne Veut
08.08. Ben Caplan
09.08. Joe Banfi
14.08. Dear Reader & der Berliner Kneipenchor
15.08. Die Heiterkeit
21.09. Intergalactic Lovers
26.09. East Cameron Folkcore
27.09. Stealing Sheep
29.09. Young Rebel Set

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .