So klingt Sufjan Stevens‘ Version von Drakes »Hotline Bling«

News-Vorschläge, mit denen uns Google zu Tode langweilt – die Top 3: Drake-Memes, Drake-Cover, Drake-Remixe. Ausnahme: erstens, zweitens und drittens, wenn es von Sufjan Stevens kommt.

Viel Kopfstimme und a little bit of breakdance lieferten Sufjan Stevens und R’n’B-Sänger Gallant gestern in Jersey City, als ein Fan das Cell Phone reckte und die psychedelische Reggae-Version der Drake’schen Virallawine »Hotline Bling« mitschnitt. Verwackelte viereinhalb Beweisminuten kursieren nun im Netz und Justin Bieber weint.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.