Snoop Dogg – »Ego Trippin'«-Details, Boys Noize-, Robyn-Remix

Snoop DoggInteressant, wie die Meldungen so zustande kommen: vertreibt man sich die Zeit mit der englischen Wikipedia-Ausgabe, so stößt man immer auf gut informierte Beiträge zu neuen, hochkarätigen Alben. So auch im Falle von Snoop Doggs neuer Platte »Ego Trippin‘«, die schon am kommenden Freitag in Deutschland im Laden stehen soll. Eingeschworene Snoop-Fans dürfte das dort abgebildete Tracklisting freuen: 21 Tracks soll das neunte Studioalbum lang sein. Wenn dem tatsächlich so sein sollte, dann wäre es wohl besser, die amerikanische Pressung zu importieren. In Deutschland hört man jedenfalls nur zwölf Stücke.
»You know how Snoopey does …«, pointiert Snoop zu Beginn von »Staxxx In My Jeans«, er ist dieses Album jedenfalls mit eigenem Kopf angegangen. Das wird neben der Single »»Sensual Seduction / Sexual Eruption« auch schnell klar: Cheezyness findet man auf »Ego Trippin’« immer wieder. Sei es die an Neunziger-Soul angelehnte Ballade »Why Did You Leave Me« oder das seinem »mad man« Johnny Cash gewidmete »My Medicine«. Das klingt nicht nur wie ein Zwitter aus The Boss Hoss- und Tito & Tarantula-CountryCana, Snoop faselt auch etwas von Cash als einem »real american gangster«. Irgendwo tröstlich, dass Cash den folgenden Country-Pop mit Feature-Gast Whitey »Everlast« Ford nicht mehr hören musste. Das folgende »Gangsta Like Me« klingt schon wieder deutlich stärker nach dem klassischen Dogg, genau wie das schon bekannte »Neva Have 2 Worry«. Das Highlight bleibt natürlich immer noch »Sexual Eruption«, ein Sahnehäubchen von einem Song!

Was gibt es in diesem Zusammenhang noch zu sagen? E-Plus lässt ihre Praktikanten in unseren Kommentaren für Release-Parties werben, Boys Noize hat einen Remix von »Sensual Seduction« angefertigt und Robyn tritt als Feature-Gast im Fyre Dapartment-Remix auf.

»Ego Trippin’« erscheint am 07. März (Interscope Records / Universal Music), mehr dazu in SPEX #314.

STREAM: Snoop Dogg – Sensual Seduction (Boys Noize Remix)

Snoop Dogg – Ego Trippin‘:
01. Sexual Eruption
02. Cool
03. Deez Hollywood Nights
04. Whateva U Do
05. My Medicine
06. Gangsta Like Me
07. Neva Have 2 Worry
08. Life Of Da Party
09. Sets Up
10. Staxxx In My Jeans
11. Why Did You Leave Me
12. Can’t Say Goodbye

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.