Die neuen Roboter: Single-Premiere Waldo & Marsha »You’re The Woman I Desire«

SPEX.de-Premiere: Das Kopenhagener Dreampop-Sextett Waldo & Marsha spielt mit Verfremdung und produziert skurrilerweise einen Sound, der ganz vertraut klingt.

Es ist ja so eine Sache mit dem Cher-Effekt. Wer nach der Dame mit dem Gesichtsunfall in der Weltgeschichte herumvocoderte, wurde zwangsläufig Opfer fieser »Believe«-Vergleiche. Stimmtuning? Besser nicht. Why eigentlich not?, fragten sich diese sechs Dänen und zogen aus, eine Lanze für Roboterkehlköpfe zu brechen.

Auf der Anfang März erscheinenden Debüt-EP In It To Win It manipulieren Waldo & Marsha Klänge und Stimmen so feinfühlig, dass man meinen könnte, sie kämen in der Natur genauso vor. Der exklusiv auf SPEX.de premierte Single-Vorbote »You’re The Woman I Desire« kann ein Lied davon singen. So klingt Pop, der macht, was er will und trotzdem niemanden vor die Rübe stößt. Hier der Beweis, dass Experiment und Eingängigkeit durchaus in einen Song passen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here