Sign of the lifetimes

Der am 11.März im Rahmen der CeBit in Hannover erstmals in dieser Form stattfindende Dance Music Award 2005 (vormals DDA), der offizielle Musikpreis für die deutsche Dance-Szene mit Unterstützung der Deutschen Phono-Akademie und Motorola, erwartet laut Mitteilung der Organisatoren vom Musikmagazin R …
Der am 11.März im Rahmen der CeBit in Hannover erstmals in dieser Form stattfindende Dance Music Award 2005 (vormals DDA), der offizielle Musikpreis für die deutsche Dance-Szene mit Unterstützung der Deutschen Phono-Akademie und Motorola, erwartet laut Mitteilung der Organisatoren vom Musikmagazin Raveline ganz besondere Gäste. Neben dem Who is & Who`s Not des weltweiten Tanzlehrerverbands (u.a. Eric Prydz, Paul van Dyk, Alter Ego, Tom Novy
Tiësto, 2raumwohnung, Chris Liebing, Deichkind, Michi Beck, Blank & Jones, Dr. Motte, Erick Morillo, DJ Hell, Tiefschwarz, Alexander Kowalski, ATB, Anthony Rother, Dominik Eulberg, Northern Lite, Hooligan, Culture Beat, Die Raketen, Mike Lit, Mark Spoon…) planen die Veranstalter die Verleihung des unvermeidlichen "Lifetime Achievement Awards" hat die britische Bandlegende New Order zu vergeben. Wie günstig, dass die betagten Herrschaften aus Manchester gerade kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums "Songs To The Siren`s" stehen, genauso wie der notorische Moby, – dessen "außergewöhnliches politisches Engagement" mit dem "Special Achievement Award" geehrt werden soll -, der drei Tage nach der großen Gala mit "Hotel" sein jüngstes Werk zur Welt bringen wird. Sowohl Cpt. Peter Hook und seine Ü40 als auch Moby werden wohl persönlich anwesend sein.
Wer da nur geschicktes Marketinggeklüngel wittert, weiß immer noch nicht, nach welchen Gesetzen solche Preisverleihungen eben ablaufen. Fehlt also konsequenterweise nur noch ein Award für den besten Klüngelton.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.