Shrinebuilder


Foto: © Eva Tuerbl / Spex

Aus New York berichtete Jens Balzer in Spex #324 anlässlich des Konzerts der Metal-Supergroup Shrinebuilder: »Sie zertrümmern die Traditionen und kleben aus deren Fragmenten ein schönes, schiefes, aber jedenfalls ganz neues Bild zusammen. Shrinebuilder sind so gesehen auch keine Band, sondern ein echtes Ensemble. Sie bereichern den Metal mit einem Kollektivismus, den es in dieser Form bislang nicht gab.« Im April kommen Scott ›Wino‹ Weinrich (Saint Vitus, The Obsessed), Dale Crover (Melvins), Scott Kelly (Neurosis) und Al Cisneros (Om, Sleep) als Shrinebuilder nun für einige wenige Live-Shows nach Deutschland, Österreich und die Schweiz, für die Gestaltung des Tour-Posters wird derzeit ein Wettbewerb ausgeschrieben. Die Spielregeln lesen sich wie folgt:

    Der Name Shrinebuilder sowie alle Europa-Termine müssen den Weg auf das Poster finden, die Arbeit muss eine eigene sein. Ansonsten sind bis zum Teilnahmeschluss Ende März keine Bedingungen geknüpft, abgesehen von vermutlich jener, die Rechte an dem Poster an Shrinebuilder bzw. ihr Label Neurot Recordings abzutreten und keine Rechnung für die geleistete Arbeit zu schreiben. Im Gegenzug hat man – neben Europaweiter Aufmerksamkeit innerhalb der »Black-, Death-, Doom-, Sludge- und sonstigen Metal-Szene« (Jens Balzer, Spex #324) – die Chance auf einen gemeinsamen Tag mit Shrinebuilder samt Abendessen mit der ganzen Tour-Entourage. Willige Teilnehmer schicken ihre Entwürfe bitte bis zum 31. März 2010 per E-Mail an ihre deutsche Promo-Agentur Community Promotion. Scott Kelly gab zum Wettbewerb warme Worte: »Wir werden uns jede Einsendung mit Respekt anschauen und den Vorschlag auswählen, von dem wir denken, dass er den Geist unserer Arbeit am besten wiedergibt.«

    Bis dahin empfehlen wir das Studium von Balzers Konzertrückblick aus dem Le Poisson Rouge, New York:

 

MP3: Shrinebuilder – Pyramid of the Moon

Shrinebuilder Live:
21.04. Karlsruhe – Substage
22.04. CH-Zürich – Rote Fabrik
25.04. A-Wien – Arena
27.04. München – Feierwerk
28.04. Leipzig – Conne Island
29.04. Berlin – Berghain

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.