Sham 69 – Ggf. neues Album, Tour im November

Sham69Wem bei dem Künstlernamen Sham 69 nichts klingelt, der kann ja mal die Dokumentation »Skinhead Attitude« von Regisseur Daniel Schweizer zur Hand nehmen, oder auf YouTube den Konzertmitschnitt ihres Reading-Auftritts von ’78 ansehen. Ihren größten Erfolg, der den Namen der 1975 in London gegründeten Oi Punk-Band bis heute weitergetragen hat, hatten Sham 69 mit der Single »If The Kids Are United«, weiterhin bei jedem besser sortierten Plattenhändler erhältlich. Kurz vor dem dreißigsten Jubiläum kam es Anfang 2007 zum Streit zwischen den mehrfach gewechselten Bandmitglieder und dem Sham 69-Mitbegründer Jimmy Pursey, nach dessen Rauswurf ist nun nur noch Gitarrist Dave Parsons von der Originalbesetzung übrig. Mitte September sollte nun eigentlich ein neues Album erscheinen. Nun aber scheint es vorerst bei einer Tour im November zu bleiben.
»Western Culture«, so lässt es die Band-Webseite wissen, hätte am 17. September bei Bad Dog Records erscheinen sollen. Bei der Tour wird es konkreter: Neben Terminen in Spanien und Frankreich wurden auch fünf Deutschland-Konzerte im November bestätigt.

Sham 69 Live:
15.11. Bochum – Zwischenfall
16.11. Weinheim – Café Central
17.11. Berlin – SO 36
18.11. Hamburg – Hafenklang
21.11. München – Werk

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here