Señor Smoke

Trash-Punks (Treffend? Nein!) aus Detroit über die zweite E6-Platte. Erste Titel aus dem Album lauten "Vibrator", "Rock’n’Roll Evacuation", "Bite Me", "Dance Epidemic", "Devil Nights" und "Future Is In The Future". Wie die neuen Stücke klingen sollen? Vermutlich bleiben Electric Six auch auf "Senor Smoke" ihrem Debut "Fire" treu. Jedenfalls, wenn man die Statements in einem Interview aus dem letzten Jahr dementsprechend deutet:

»We’re working on Gay Bar II, which is sounding a lot like High Voltage! […] It’ll take us to the next level, then Dive Bar will jump us up even more, and Strip Bar should put us damn near to heaven! […] We tried to make the whole album about the Devil. And then we discovered that we were writing some songs which weren’t about the Devil. So now there’s only one song on the record about the Devil… But collectively in the band we’ve started smoking a lot of pot. So we’re calling the new record Señor Smoke. So you might say that the theme is "stop worrying about things so much". It’s kind of a celebration of that.«

Dass man nicht unbedingt jedes Wort von Dick Valentine ernst nehmen muss, beweisen dann auch die folgenden Sätze:

»And for the record, the title is a reference to a pitcher on the Detroit Tigers from the 80s, the team that won the World Series, called Aurelio Lopez, who was known as "Señor Smoke". So you’re paying homage to Detroit, the Tigers, and also to the fact that we’re smoking a great deal of marijuana these days.«

Wie auch immer der Name der Platte tatsächlich zustande gekommen ist: "Señor Smoke" erscheint am 14. Februar auf Warner, bitte die Schutzhelme aufsetzen und angeschnallt warten. Damit die Wartezeit nicht zu kurz wird, kann man sich auch noch das Video zur E6-Weihnachtssingle "Radio Ga-Ga" ansehen, in welchem Valentine ganz nonchalant auf Freddy Mercury’s Grab herumtanzt. Oder doch lieber das Katzenvideo zu "Gay Bar" auf Rathergood.com?

Die neue Platte von Electric Six kommt. "Señor Smoke" wird das Album heißen, Rot soll es sein und viel rauchen. Das schreibt Sänger Dick Valentine auf der Homepage der Elektro-Trash-Punks (Treffend? Nein!) aus Detroit über die zweite E6-Platte. Erste Titel aus dem Album lauten "Vibrator", "Rock’n’Roll Evacuation", "Bite Me", "Dance Epidemic", "Devil Nights" und "Future Is In The Future". Wie die neuen Stücke klingen sollen? Vermutlich bleiben Electric Six auch auf "Senor Smoke" ihrem Debut "Fire" treu. Jedenfalls, wenn man die Statements in einem Interview aus dem letzten Jahr dementsprechend deutet: nn»We’re working on Gay Bar II, which is sounding a lot like High Voltage! […] It’ll take us to the next level, then Dive Bar will jump us up even more, and Strip Bar should put us damn near to heaven! […] We tried to make the whole album about the Devil. And then we discovered that we were writing some songs which weren’t about the Devil. So now there’s only one song on the record about the Devil… But collectively in the band we’ve started smoking a lot of pot. So we’re calling the new record Señor Smoke. So you might say that the theme is "stop worrying about things so much". It’s kind of a celebration of that.«nnDass man nicht unbedingt jedes Wort von Dick Valentine ernst nehmen muss, beweisen dann auch die folgenden Sätze:nn»And for the record, the title is a reference to a pitcher on the Detroit Tigers from the 80s, the team that won the World Series, called Aurelio Lopez, who was known as "Señor Smoke". So you’re paying homage to Detroit, the Tigers, and also to the fact that we’re smoking a great deal of marijuana these days.«nnWie auch immer der Name der Platte tatsächlich zustande gekommen ist: "Señor Smoke" erscheint am 14. Februar auf Warner, bitte die Schutzhelme aufsetzen und angeschnallt warten. Damit die Wartezeit nicht zu kurz wird, kann man sich auch noch das Video zur E6-Weihnachtssingle "Radio Ga-Ga" ansehen, in welchem Valentine ganz nonchalant auf Freddy Mercury’s Grab herumtanzt. Oder doch lieber das Katzenvideo zu "Gay Bar" auf Rathergood.com?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.