Sendersterben

von Viacom sind, soll MTV2|POP zum Kindersender Nickelodeon umgwandelt werden, mit dem der Konzern schon von 1995-1998 versucht hatte, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. MTV2|POP selbst entstand 2001 aus dem Sender VH-1, der seit 1995 auf Sendung war.

Die Sendung Mixery Raw Deluxe wird ab Ende April nicht mehr auf Viva fortgeführt. Die Erklärung der MRD-Redaktion liest sich folgendermaßen: "Mixery Raw Deluxe und Viva werden zum Anfang April ihre Zusammenarbeit beenden. Nachdem Viva letztes Jahr von der MTV Mutterfirma Viacom aufgekauft wurde lassen uns die Entwicklungen keine Wahl als die Zusammenarbeit aufzukündigen und Viva als Plattform zu verlassen.
Als Gerücht machte es bereits die Runde, dass Mixery weitergeführt werden sollte nun steht es Fest.
Die neue Plattform für MRD wird im Internet sein und unter folgender Adresse erreichbar sein www.mixeryrawdeluxe.de
Damit ist Mixery Raw Deluxe eines der ersten Musik Fernseh Formate die vom TV ganz in das Internet wechseln.
Das neue Mixery Redaktions Team wird zur Zeit aufgebaut und wird auch
einige Überaschungen Parat halten."

Während also auf der einen Seite das Sterben in der Musik-TV-Landschaft weitergeht, gibt es immer wieder kleine Nischensendeplätze und -Sender mit erwähnenswerten Produktionen. So zum Beispiel auf dem Türkisch-Deutschen Berliner Lokalsender TD1, der in Kürze auch über Satellit und digitales Kabel bundesweit zu empfangen ist. Täglich um 14:30h (Wiederholung um 1:15h) wird auf dem Sender die Sendung BLEND ausgestrahlt, die neben Musikvideos der sympatischeren Sorte auch Live-Auftritte und Interviews bringt. Reinschalten ist da sicher nicht verkehrt.

Wie der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe zu berichten weiß, wird es ab September nur noch drei Musiksender in Deutschland geben. Nachdem die deutschen Musiksender nun alle in der Hand von Viacom sind, soll MTV2|POP zum Kindersender Nickelodeon umgwandelt werden, mit dem der Konzern schon von 1995-1998 versucht hatte, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. MTV2|POP selbst entstand 2001 aus dem Sender VH-1, der seit 1995 auf Sendung war.nnDie Sendung Mixery Raw Deluxe wird ab Ende April nicht mehr auf Viva fortgeführt. Die Erklärung der MRD-Redaktion liest sich folgendermaßen: "Mixery Raw Deluxe und Viva werden zum Anfang April ihre Zusammenarbeit beenden. Nachdem Viva letztes Jahr von der MTV Mutterfirma Viacom aufgekauft wurde lassen uns die Entwicklungen keine Wahl als die Zusammenarbeit aufzukündigen und Viva als Plattform zu verlassen. nAls Gerücht machte es bereits die Runde, dass Mixery weitergeführt werden sollte nun steht es Fest. nDie neue Plattform für MRD wird im Internet sein und unter folgender Adresse erreichbar sein www.mixeryrawdeluxe.denDamit ist Mixery Raw Deluxe eines der ersten Musik Fernseh Formate die vom TV ganz in das Internet wechseln. nDas neue Mixery Redaktions Team wird zur Zeit aufgebaut und wird auchneinige Überaschungen Parat halten."nnWährend also auf der einen Seite das Sterben in der Musik-TV-Landschaft weitergeht, gibt es immer wieder kleine Nischensendeplätze und -Sender mit erwähnenswerten Produktionen. So zum Beispiel auf dem Türkisch-Deutschen Berliner Lokalsender TD1, der in Kürze auch über Satellit und digitales Kabel bundesweit zu empfangen ist. Täglich um 14:30h (Wiederholung um 1:15h) wird auf dem Sender die Sendung BLEND ausgestrahlt, die neben Musikvideos der sympatischeren Sorte auch Live-Auftritte und Interviews bringt. Reinschalten ist da sicher nicht verkehrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .