SDNMT – Neues Album, Live, MP3

sdnmt1Die Vokale mussten gehen: Die Berliner Band Seidenmatt heißt jetzt nur noch SDNMT. Ob das mit ihrem erklärten Ziel zu tun hat? Dieses heißt nämlich »The Goal Is To Make The Animals Happy« und ist zugleich Titel ihres dritten Albums. Keine Ahnung. Feststeht aber, dass SDNMT seit ihrem letzten Album »If You Use This Software Often – Buy It« Unerwartetes widerfahren ist. Da gab es eine Einladung ins Vorprogramm der Arctic Monkeys, was verwundert, haben doch die Songkonzepte der beiden Bands nur wenige offensichtliche Gemeinsamkeiten. SDNMT sind jedenfalls keine »Indie-Rocker«, eher Post-Rocker, neuerdings aber mit mehr Hang zum Gesang. Ebenso unerwartet wurden SDNMT beim diesjährigen Immergut Festival dank der Absage von Expolosions In The Sky zum Headliner gekürt. Im Publikum hinterließen sie »glasige Augen, überwältigenden Ausdruck, Trance-Tanz«, wie Lina Brion vor Ort erfahren durfte. Damit erklimmen sie bei der Umfrage nach der besten Band des Festivals Platz 6 von 23.

Als Sinnbus-Band der ersten Stunde veröffentlichen SDNMT natürlich weiterhin bei den Berlinern. »The Goal Is To Make The Animals Happy« erscheint am 28.09., bei der Record-Release-Show am 23.08. im Berliner Lido besteht allerdings die Möglichkeit das Album schon vorab zu erwerben. Von Oktober bis Dezember touren SDNMT dann durch die Rebulbik. Details finden sich hier. Schon jetzt gibt der kostenlose Track »26/20 (SOL Where Is It?)« einen ersten Ausblick.

Tracklist: »The Goal Is To Make The Animals Happy«

01. Basses Basses
02. 26/20 (SOL Where Is It?)
03. Sho-Ryu-Sdnmt
04. Tears Don’t Cry
05. Waking The Forest
06. Jazz™
07. Smallest Narrative Unit
08. Still A Cool Pair Of Kicks
09. Time Is On My Zeit
10. G.U.Z.Y.

MP3
: SDNMT – 26/20 (SOL Where Is It?)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.