Das 7″-Kino

Sculpture

Das Vinyl lebt! Und bei Sculpture sprichwörtlich: Ihre neue 7" »Plastic Infinite« bietet, einmal aufgelegt, nicht nur Musik.

Das Duo Dan Hayhurst (Aufgabenbeschreibung laut Soundcloud: »media devices, electronic instruments«) und Reuben Sutherland (»video zoetrope turntable, animation, optix«) hat dafür das Prinzip des Zoetrops bzw. des Phenakistiskops, also der mechanischen Bilderzeugung, auf die Vinyloberseite übertragen. Spielt man »Plastic Infinite« nun – etwa im Club – unter Stroboskoplicht ab, erwacht das Artwork. 

Nachfolgend eine Demo. (Das Ganze funktioniert nämlich auch, wenn es mit 25 Bildern pro Sekunde gefilmt wird.) Eine erste Edition der 7" ist bereits vergriffen, Anfragen für eine zweite sollen bitte an sculpture@tapebox.co.uk gerichtet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.