In süßer Erinnerung an den ersten Auftritt der Beatles in der Ed Sullivan Show hat sich André 3000 für das Video zu seiner Single "Hey Ya" acht mal geklont und spielt seine eigene Band. Der verdammt gut aussehende Sänger-Klon André "ice cold" 3000 fordert die kreischenden Damen i …
In süßer Erinnerung an den ersten Auftritt der Beatles in der Ed Sullivan Show hat sich André 3000 für das Video zu seiner Single "Hey Ya" acht mal geklont und spielt seine eigene Band. Der verdammt gut aussehende Sänger-Klon André "ice cold" 3000 fordert die kreischenden Damen im Publikum auf: "Shake it like a polaroid picture" – was diese sich selbstverständlich nicht zwei Mal sagen lassen. Doch nicht nur die Damen finden André toll, auch Polaroid war begeistert von der Gratiswerbung. So begeistert, dass Polaroid Kanada zwei Kameras Richtung Atlanta geschickt und Outkast eingeladen hat, in einigen kanadischen Clubs die Polaroids zu shaken. Polaroid USA hat Big Boi und André nun sogar eine Kooperation und eine Werbekampagne angeboten, die wohl schon Ende 2003 starten soll. Neben sechs Grammy-Nominierungen und sechsfach Platin für ihr Album "Speakerboxxx/The Love Below" wohl nicht das schlimmste Weihnachtsgeschenk…