SBTRKT stellt sechs neue Songs vor

SBTRKT befindet sich gerade auf Deutschland-Tour, hat es aber irgendwie auch ins britische Radio geschafft. Während einer von ihm moderierten BBC-Sendung stellte er gestern Abend sechs neue Tracks vor.

James Blake ist nicht der einzige britische Musiker mit Dubstep-Vergangenheit, der das vielfältige Radioprogramm der BBC in diesem Jahr genutzt hat, um neue Tracks vorzustellen. Jetzt hat es ihm auch der maskierte Produzent SBTRKT gleich getan. In der BBC-Radio-1-Sendung Benji’s Takeover sprang er für den verhinderten DJ Benji B ein und spielte in dessen dreistündiger Sendung neben Tracks von Flying Lotus, Caribou, Rustie, Hudson Mohawke, Pusha T und anderen auch sechs eigene, bisher unveröffentlichte Stücke. Angaben zu Alter, Ursprung und Titel der Stücke machte SBTRKT nicht. Die gesamte Sendung kann hier gestreamt werden.

Dass es überhaupt zu dieser Radiovertretung kam, ist eine kleine Überraschung. Eigentlich befindet sich SBTRKT gerade auf einer von SPEX präsentierten Deutschland-Tour, deren letzter Stopp heute Abend im Hamburger Club Uebel & Gefährlich stattfindet. Das jüngste SBTRKT-Album »Wonder Where We Land« war Anfang Oktober erschienen und wurde in SPEX °356 ausführlich besprochen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.