Savages

Savages by Kevin Cummins
Savages mit Fay Milton, Ayse Hassan, Jehnny Beth, Gemma Thompson (v.l.)   FOTO: Kevin Cummins

»Mich fasziniert der Gedanke, dass in uns allen das Böse ruht, das von der sogenannten Zivilisation nur notdürftig überdeckt wird, aber theoretisch jeden Augenblick durchbrechen könnte. Ich wollte eine Band und ein Image kreieren, die diese Gedanken repräsentieren.« Ein Zitat von Gemma Thompson aus der Titelgeschichte der heute erschienenen SPEX N°345. Vorne drauf und innen groß drin: Savages, jene Band die sich die britische Gitarristin mit drei Mitstreiterinnen geformt hat. Eine Band, unter deren Oberfläche es brodelt. Die in ihren Texten Themen ebenso scharf verhandelt, wie es ihr exaltierter Post-Punk erhoffen lässt. Und die quasi pünktlich zum Hefterscheinen ab heute mit ihrem Debütalbum Silence Yourself auf Deutschland-und-die-Schweiz-Tour ist. Köln, Berlin, Frankfurt, Zürich in fünf Tagen. Präsentiert von SPEX. Den kompletten Bericht mit weiteren Fotos von Kevin Cummins gibt es am Kiosk.

SPEX präsentiert Savages live
16.05. Köln – Gebäude9
17.05. Berlin – Lido
19.05. Frankfurt a.M. – Zoom
20.05. Zürich – Kinski

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.