Savages haben ihr neues Video zu »Marshal Dear« veröffentlicht. Das ruhige Anti-Kriegs-Stück hat entsprechende, animierte Bewegtbilder erhalten.

Gezeichnet von Gergely Wootsch unter Mithilfe von Rosanna Wan und produziert von Beakus thematisiert der Kurzfilm den industrialisierten Bombenkrieg wie er seit dem zweiten Weltkrieg existiert. Bombenteppiche statt vermeintliche Präzisionsschläge – in diesem Fall gespickt von einer fast intim-personifizierenden Betrachtung des Objekts »Bombe«, deren Tot und Zerstörung bringende Wirkung hierbei aber zu keinem Zeitpunkt unterschlagen wird.

Und weil es thematisch so gut passt und ebenfalls noch recht neu ist, zeigen wir noch das thematisch ähnlich gelagerte und von Shoko Hara & Paul Brenner gefertigte Video zu »Shiver« der Mannheimer Band i am poet. Deren Debütalbum Cypress erscheint am 18. November bei Detector Records.

Zurück zu den Savages: Die Britinnen sind im November auf Tour, präsentiert von SPEX; Termine nachfolgend, Vorverkauf hier.

SPEX präsentiert Savages live
20.11. Köln – Gebäude 9
21.11. Frankfurt – Zoom
22.11. Berlin – Kesselhaus
23.11. Hamburg – Grünspan
25.11. München – Strom
Außerdem:
26.11. Wien – Flex
28.11. Lausanne – Les Docks