Saucoole Landpartie: SPEX präsentiert PUCH Open Air / Ticketverlosung

Wo der Kies raschelt: SPEX präsentiert erneut das Eintagesfestival in der oberbayrischen Grube. Weil das Line-up was kann und wir auch mal raus müssen.

Dekaden vergehen, PUCH bleibt. Über ein Vierteljahrhundert lang bringen Rudi Kraus, Reiner Sladek und die Brüder und Musiker Lenz und Hubert Lehmair nun schon Mensch und Natur in Einklang – beim einzig wahren Remmidemmi in der oberbayrischen Senke. Einst als Übergangslösung für ein Schnellschussfestival mit fünf befreundeten Bands ersonnen, hat sich die Bauernhof-Kuhle längst als Sammelbecken (im besten Sinne) für zeitlose und zeitgeistige Musikgruppen aus Bayern und der Welt etabliert.

Und trotzdem immer neue Neuigkeiten: Animal Crackers, die Band der PUCH-Initiatoren, spielt diesmal nicht selbst auf. An Lokalkolorit soll es trotzdem nicht fehlen. Main Concept brachten AGGRO schon vor AGGRO nach München, jetzt jammt die verdiente Beatmaker-Truppe auf dem Festival gleichen Alters. Noch mehr Jahre buckelt nur Adrian Sherwood (Foto oben), der es trotz und aufgrund eines halben Menschenlebens im Business schafft, Dub-Althase und Dub-Visionär zugleich zu bleiben.

Kontrastierend jettet die Kraut-und-Rüben-Combo Kraut & Ruhm zur Feier ihres Einjährigen aus der Band-Keimzelle (bayrische Hauptstadt-WG) in die Pampa. Grasende Rindviecher teilen ihr Hoheitsgebiet außerdem mit den Klartext-Newcomern Schnipo Schranke (SPEX berichtete), den Blümchentext-New-Newcomern Klaus Johann Grobe (SPEX berichtete) sowie Stereo Total (SPEX berichtete sowieso) und ihren orgelnden Schreibmaschinen.

Zu Cactus und Brezel gibt’s »wieder mindestens vier Essensstände« – vegan, eh klar. Was sonst noch? You don’t know if you never try! Das oder ähnliches dürften auch Robert Freudenberg und Markus Horner aus dem Jetzendorfer Hinterland gedacht haben, als sie die Idee zum Projekt Bob&Mac & The Welcome Refugees hatten. Gemeinsam mit Flüchtlingen aus Syrien und Afghanistan sorgen sie für ein multikulturelles Eröffnungs-Mashup.

SPEX präsentiert PUCH Open Air 2016
16.07.  Lueg / Jetzendorf
Alle weiteren Infos und Tickets gibt’s hier.

SPEX verlost 3×2 Tickets für das PUCH Open Air. Wer gewinnen möchte, schickt einfach bis zum 12. Juli eine Mail mit dem Betreff »PUCH Open Air« an gewinnen@spex.de. Es entscheidet wie immer das Los. Viel Glück!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.