Roskilde Festival: Das Line-up ist vollständig / SPEX präsentiert & Verlosung

Foto: Claus Lorenzen

Insgesamt 179 Acts werden das Roskilde Festival in diesem Jahr bespielen. Nachdem im ersten Rutsch schon bestätigt wurde, dass Damon Albarn zusammen mit dem Syrian National Orchestra for Arabic Music eröffnen wird und PJ Harvey, New Order, LCD Soundsystem und andere dabei sein werden, stehen jetzt noch Neil Young, Santigold, James Blake und viele weitere Größen auf dem Programm.

Das Roskilde Festival ist ein durch und durch lobenswertes Event: Es ist nicht nur non profit und jeder Überschuss wird gespendet, es ist auch jedes Mal erstaunlich, wie den Veranstaltern immer wieder der Spagat zwischen einem Riesenfestival und einem äußerst ansprechenden Gesamtkonzept gelingt. Klar, da sind die großen Namen, die die Leute anziehen: Red Hot Chili Peppers, Macklemore & Ryan Lewis und natürlich auch Neil Young oder PJ Harvey. Aber das Festival vom Syrischen Nationalorchester eröffnen zu lassen, zeugt von Haltung. Außerdem ist man bemüht abseits des Musikalischen ein diverses Programm zu bieten, beispielsweise mit einer DIY-Area zum Selbstbauen, Food Events oder einer eigenen Kunst-Area.

Darüber hinaus weiß man in Dänemark über alle Genregrenzen hinweg einfach Bescheid, was die Kids so hören, wie zum Beispiel Chvrches, Young Thug, Anna Von Hausswolff, Hinds , Courtney Barnett, First Hate und viele weitere Acts. Noch was vergessen? Ach ja: Floating Points, Foals, Odesza, Grimes, Wiz Khalifa etc. pp. Alle weiteren Infos und Tickets gibt es hier.

Wir verlosen 2×2 Festivaltickets für das Roskilde 2016. Wer teilnehmen möchte, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff »Roskilde« an gewinnen@spex.de. Viel Glück!

SPEX präsentiert Roskilde Festival 2016
25.06. – 2.07.
Roskilde – Dänemark

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.