Rosilene Ludovico – Ausstellung in Berlin

Rosilene Ludovico: TreeSie spielt mit der Kargheit, mit Formen des Naiven, und sie schafft abstrakte Umgebungen für konkrete Motive: die Bilder von Rosilene Ludovico erkämpfen sich ihre scheinbare Verklärtheit. Spuren in ihren Arbeiten, überall Hinweise auf das Soziale in diesen Gemälden von Gegenständen meist aus der Natur. Die 1969 in Espirito Santo geborene Ludovico lebt in Düsseldorf, wo sie an der Kunstakademie studiert hat.  Mir ist sie vor drei Jahren zum ersten Mal aufgefallen, wo sie auf dem Art Forum Berlin von der Galerie Zink zusammen mit u.a. Yoshitomo Nara präsentiert wurde. Und mir gefiel dieser Ton so sehr. Rosilene Ludovico ist ungefähr die Elizabeth Frazer der zeitgenössischen Kunst. Es wird sich also lohnen, ihre Ausstellung »Rainy Days And Mondays« zu besuchen. Sie wird am Samstag, den 25. August um 11h in der Berliner Niederlassung der Galerie Zink eröffnet.

Rosilene Ludovico: »Rainy Days And Mondays«
28. August – 13. Oktober 2007
Eröffnung 25. August, 11h
Galerie Zink Berlin
Schlesische Str. 27
10997 Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.