ronisize1997 again: Neben zahlreichen Unternehmensgründungen, an die heuer eine ganze Menge Jubiläen erinnerten, wurde in jenem Jahr auch wegweisende Musik veröffentlicht. Davon zeugen bespielsweise die Nominierungen zum damaligen Mercury Prize: Mit nachhaltig fantastischen Alben traten unter anderem Radiohead (»OK Computer«), The Chemical Brothers (»Dig Your Own Hole«) und The Prodigy (»The Fat Of The Land«) gegeneinander an – und mussten sich schließlich dem Outsider-Genre »Drum’n’Bass« geschlagen geben, das Roni Size und seine Reprazent-Crew mit ihrem Album »New Forms« mal eben in den Mainstream überführt hatten.
Zur beliebten Reihe »Klassiker neu aufgeführt« tragen nun auch Roni Size / Reprazent ein Kapitel bei. Nachdem dieses Jahr unter anderem schon Lou Reed (»Berlin«) und Sonic Youth (»Daydream Nation«) ihre Meilensteine am fortschreitenden Zeitgeist erprobten, wird das Drum’n’Bass-Kollektiv aus Bristol seine legendäre Genre-Referenz »New Forms« live darbieten – und zwar mit all den hitzigen Live-Drums, dem Kontrabass, den Jungle-Vocals und dem famosen Scratching. Ein einziger Deutschland-Termin wurde bekanntgeben, das Konzert findet am 27. Februar 2008 im Berliner ColumbiaClub statt.