Ricardo Villalobos – Neues Album, getarnt

VillalobosDieses Schlitzohr. Langsam wird klar, dass Ricardo Villalobos nicht nur deshalb das Cover des aktuellen Wire ziert, weil er mit seinen ausgepsycheten Percussion-Teppichen zum Prototypen des neuen After Hour-Sounds herangewachsen ist. Nein, am 10. September erscheint ein neuer DJ-Mix des Berliners in der Fabric-Serie. Und dahinter verbirgt sich… ein Album voller, neuer Villalobos-Tracks. »It’s all my productions, and it’s a form of introducing an album as a mix« sagt der DJ in der Pressemeldung des Londoner Clubs und Labels. Er hoffe, mit diesem Vorgehen etwas den Hype um ihn zu mildern, da ein weiterer DJ-Mix vielleicht etwas weniger Aufmerksamkeit auf sich ziehe als ein offizielles Album. Das Gegenteil scheint der Fall… Bisher ist die Fabric 36-CD für alle Medien nur als Stream zu hören, klöppelt und pulsiert allerdings schon so ziemlich… streichelnd.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.