Review: The Good Life Album Of The Year

Oh Gott. Bitte alle musizierenden Männer mit Liebeskummer einsperren. Ihr unerträgliches Gejammer mit Schokoriegeln ersticken – und wenn sie im Vollsuff in den erlösenden Schlummer fallen, die Gitarre wegnehmen und unter Gebrüll zertreten. Das in etwa war mein Gedanke, als ich Tim Kasher davon singen hörte, wie er ihr hiermit beweisen wird, dass …, was sie sagen wird, wenn …, was sie sagte, als … und wie sie sich liebten in …, und wie sie sich trennten und warum, warum, warum. Uff.

    Ein ganzes Album zu diesem Thema ist in puncto Anstrengung das Äquivalent zum Hospital der Traurigkeit, in das sich der Wohnkeller des zunächst hilfsbereiten Freundes und Hobbypsychologen verwandelt, bevor das zu Herzschmerz geronnene Persönchen die Endlosschleife aus bitterer Anklage, irrationaler Analyse und Selbstmitleid abspult. Auf alle, die davon nicht krank werden, des Weiteren Emoboys mit Winselneigung und andere Schwelgkörper wartet ein Album, das den Herbst vorwegnimmt und mit mehr potenziellen Hits das für die melancholische Saison hätte werden können, was Death Cab For Cuties »Transatlanticism« letztes Jahr gewesen ist. Mal leichtfüßig, mal träge indiepoprockt man sich, überwiegend britisch, durch die oben genannte Endlosschleife der Beziehungsverdauung, verträumt-weiche Synthie-Spielereien, Chöre und tragende Bläser – die Kashers Fall verzögern.

    Gründe, warum das Album trotz überzogenem Schnief eine weitere bemerkenswerte Saddle Creek-Veröffentlichung ist, sind – neben vielen märchenhaften Momenten – die zwei schnelleren Songs, »Lovers Need Lawyers« und »Notes In His Pockets«, ein vor dramatischer Dichte und Dynamik berstendes Bündel an konzentrierter Emotion, wo unverkennbar Cursive-Kasher – der bessere Kasher – am Werk gewesen ist. Dazu tragisch rocken, wegrocken, weg mit dem Schmerz, für immer oder auch nur für die nächsten 5 Minuten – das ist hilfreicher, als sich der Langsamkeit der Trauer in die Arme zu werfen.

LABEL: Saddle Creek

VERTRIEB: Cargo Records

VÖ: 09.08.2004

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.