Zum 700. Geburtstag des italienischen Dichters Francesco Petrarca (1304-1374) durchleuchtet der Kölner Musikelektroniker F.X.Randomiz ein halbes Jahrtausend musikalischer Petrarca-Rezeption.Petrarcas "Canzoniere", ein Zyklus von über dreihundert Gedichten, inspirierte zahlreiche Komponiste …
Zum 700. Geburtstag des italienischen Dichters Francesco Petrarca (1304-1374) durchleuchtet der Kölner Musikelektroniker F.X.Randomiz ein halbes Jahrtausend musikalischer Petrarca-Rezeption.Petrarcas "Canzoniere", ein Zyklus von über dreihundert Gedichten, inspirierte zahlreiche Komponisten zu Vertonungen der Texte über seine Liebe zur Madonna Laura. Außerdem kratzt F.X.Randomiz an der Oberfläche der Kompositionen zu Petrarcas Trionfo della morte und Trionfo del Tempo. Renaissance remixed. Heute (16.07.) um 23.05 Uhr auf Radio WDR 3.