Diesen Freitag erscheint Reflektor, das neue ArcadeFire-Album. Bei einem Konzert hat die Band jetzt die Stücke »Flashbulb Eyes«, »Joan Of Arc«, »Supersymmetry« und »It’s Never Over (Or Orpheus)« erstmals vorgestellt.

Insgesamt gaben sie zwei Konzerte am vergangenen Freitag und Sonntag in New York. Das dabei vorgestellte Material liegt musikalisch zwischen den zuvor definierten Reflektor-Polen des karibischen Dance-Pops von »Here Comes The Night Time« und dem klassischen Rock von »Normal People«. Außerdem wurden zuvor die Lieder »Reflektor«, »We Exist« und »Awful Sound (Oh Eurydice)« ganz oder in Auszügen vorgestellt. (Videoauswahl via Pitchfork)

Jetzt weiter auf SPEX.de: James Murphy remixt David Bowie, Arcade-Fire-Tourmitglied Colin Stetson diese Woche solo unterwegs, neue Lady-Gaga-Single »Do What U Want« im Stream.