State of the Art: Die neueste Musik aus Argentinien, Brasilien und Co. Bei der ersten Ausgabe des Radical Sounds Latin America. SPEX verlost 2×2 Tickets. 

Es gibt ein neues Festival: Das Radical Sounds Latin America. Die erste Ausgabe findet am 12. Oktober im Funkhaus Berlin statt. Im Monom mit seinem „4dsound“-System. Das Motto: die Präsentation zeitgenössischer lateinamerikanischer Musik. Neben einem kleinen, aber feinen Line-up bietet das eintägige Festival Live-Performances, Panels und Workshops an. 

„Was würdest du tun, wenn du keine körperliche Autonomie besitzt?“ – Radical Sounds Latin America (Foto: Promo).

Einer der Gigs kommt von Badsista. Die Produzentin und DJ, die mit bürgerlichem Namen Rafaela Andrade heißt, stammt aus São Paulo und macht Musik, die man als Mischung aus Techno, Chicago House und brasilianischem Funk beschreiben kann. Um die Frauen der Musikszene besser zu vernetzen, hat sie das feministische Kollektiv Bandida gegründet, das mit ihr sieben elektronische Musikerinnen zusammenbringt. 2018 wurde ihre Produzentinnen-Tätigkeit mit dem brasilianischen Women Music Award ausgezeichnet. 

Ein anderes Highlight: „Was würdest du tun, wenn du keine körperliche Autonomie besitzt? Was, wenn dein Schicksal nicht mehr in deinen Händen liegt?”, fragt Lauren Pringle, in Buenos Aires lebend, mit #MyBodyMyChoice. Die Performance wird von 17 Personen mit vornehmlich lateinamerikanischen Wurzeln aufgeführt und soll an den eigenen Körper erinnern und das Privileg, mit ihm tun und lassen zu können, was man will. 

Ausgangspunkt des Festivals ist die gleichnamige Online-Plattform. Sie fungiert als öffentlich zugängliches Archiv für die neueste lateinamerikanische Musik und für Musik, die von Migration und der gelebten eurozentrischen Erfahrung geprägt ist. Gleichzeitig werden auf ihr Fragen nach Identität, Kolonialismus und Migration aufgeworfen und diskutiert. Hinter dem Projekt stecken das Musicboard Berlin und die Initiative Musik. Gefördert wird es von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien.

Mehr Infos und Tickets gibt es hier.

SPEX verlost jeweils 2 Tickets für Radical Sounds Latin America. Um teilzunehmen, bitte einfach eine Mail mit vollständigem Namen und dem Betreff „Radical Sounds” an gewinnen@spex.de schicken. Viel Glück!

SPEX präsentiert Radical Sounds Latin America
12.10 Berlin – Monom, Funkhaus