Puppy Love – Tomlab wird 10

tomlab1Das Label Tomlab ist längst über die Grenzen seiner Heimat hinaus bekannt. Mit Signings von Künstlern aus aller Welt schufen sich die Kölner ein ungewöhnlich heterogenes Roster und definierten ein einzigartiges Labelprofil. So unterschiedliche Acts wie Xiu Xiu, The Books, Final Fantasy, Urlaub in Polen oder Casiotone For The Painfully Alone finden wie selbstverständlich unter der übergeordneten Idee einer zukunftsorientierten Popmusik zusammen. Projekte zwischen Electronica und Popsong, immer individuell und trotzdem ganz Tomlab – so geht das nun schon seit zehn Jahren. Zu diesem Jubiläum erscheint im September die Compilation »Puppy Love – 10 Years Of Tomlab«, auf der sich neben den zuvor Erwähnten auch Bands wie Hey Willpower, Deerhoof, Erase Errata und The Blow die Klinke in die Hand geben. Der Sampler kommt mit sieben unveröffentlichten Stücken, dazu geben die beiden Newcomer No Kids und Munch Munch einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr.

Eine weitere Veröffentlichung aus dem Hause Tomlab ist das Buch »Worried Noodles (The Empty Sleeve)« von David Shrigley, einem Künstler aus Glasgow, der unter anderem für Videos von Blur und Bonnie »Prince« Billy bekannt ist. Auf 100 Seiten hat er Texte und Illustrationen zu imaginären Songs erarbeitet. Das Buch erschien bereits letztes Jahr, nun sind im Nachhinein die Songs dazu entstanden. Franz Ferdinand, Liars, TV On The Radio, Trans Am, Grizzly Bear und andere ließen sich inspirieren und spielten exklusive Stücke ein, die nun auf zwei CDs dem Buch begelegt werden, das im Oktober erscheinen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.