Dienstag, 15.06.04: Rocheland: 8 – Holland: 0 – Anlässlich des Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen DEN Erbfeind Nummer Eins in Sachen Fußball setzt Charlotte – durch Heyssel/Brüssel und Don Valley/Sheffield geschult – auf Deeskalation und freundschaftliche Gesten, indem sie sich der …
Dienstag, 15.06.04: Rocheland: 8 – Holland: 0 – Anlässlich des Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen DEN Erbfeind Nummer Eins in Sachen Fußball setzt Charlotte – durch Heyssel/Brüssel und Don Valley/Sheffield geschult – auf Deeskalation und freundschaftliche Gesten, indem sie sich der internationalen Sprache der Musik bedient. Oder um mit dem notorischen Moby, neuerdings im Schlepptau der nicht weniger engagierten Public Enemy, zu sprechen: Fuck Love, Make War! Tante Käthe und ihre Häkelgruppe müssen’s richten, damit uns morgen im Grenzgebiet nicht der Arsch auf Grundeis geht! Plus: Fast Forward präsentiert das Pixies-Konzert am 29.06.04 in der Berliner Wulheide zusammen mit Ash und Franz Ferdinand – vielleicht gibt’s da ja auch mal wieder was zu gewinnen

Mittwoch, 16.06.04: Smells Like Roche Spirit – Charlotte hat ihre Schienbeinschoner und Fußballschuhe für 45 Minuten an den Nagel gehängt, um sich einmal mehr mit voller Hingabe den Videopreziosen dieser Woche zu widmen. Dabei erhält sie Manndeckung von The (International) Noise Conspiracy, während die Hives, Kylie und Gene Simmons einen lupenreinen Catenaccio aufs florale Parkett legen – Sepp Herberger hätte seine helle Freude daran!

Donnerstag, 17.06.04: Roche Save The Queen – Teil 3 von Rochens kleinem Fußballeinmaleins: Heute stellt das taubstumme Moderationstalent u.a. die Fantastische Vierer-Kette vor und zeigt, wozu man sie diesen Sommer am besten tragen sollte. Fashion rulez – even in a lad man’s world!

Fast Forward macht in Sommerpause! In diesem Jahr legen wir unsere traditionelle Sommerpause vom 19.07. bis einschließlich 30.07.2004 ein. Damit auch in dieser Zeit der Bildschirm nicht schwarz bleiben muss, gibt’s das Beste aus einem halben Jahr Fast Forward, sowie Neues vom diesjährigen Hurricane Festival: