Prinzhorn Dance School Home Economics

Was herauskommt, wenn man Bands hasst und Kunst liebt: Großartyges wie Home Economics.

Auch wenn die weise Christiane Rösinger Pärchen für eine Zumutung hält: Musikalische Duos sind meistens prima. Überschaubares Personal, maximale Konzentration dank reduzierter Mittel. Ich denke an The Kills, Blood Red Shoes, White Stripes, Soft Cell, Yello, Jolly Goods, Pet Shop Boys, Lee & Nancy. Und an Tobin Prinz und Suzi Horn aus Brighton, deren Nachnamen in echt natürlich anders lauten. Zusammen sind Prinz (Gitarre, Gesang) und Horn (Bass, Gesang) Prinzhorn Dance School, benannt nach dem Psychiater Hans Prinzhorn, der Kunstwerke seiner Patienten als solche ernst nahm und ausstellte. PDS haben 2007 ein beeindruckendes Debütalbum mit Hits wie »Crackerjack Docker« und »Do You Know Your Butcher?« veröffentlicht, die zweite Platte Clay Class stagnierte auf demselben Niveau. Auf Home Economics klingen Prinz und Horn jetzt so, als hätten sie die Zweikämpfe und Streitereien, die die Aufnahmen zum ersten Album angeblich dominierten, überwunden und in einen stringenten Sound und so etwas wie Harmonie kanalisiert, sagen wir: in eine gemeinsame künstlerische Vision.

PDS kommen von der Kunsthochschule und müssen sich öfter den Vorwurf gefallen lassen, keine »richtige Band« zu sein, sondern ein Performanceprojekt – was durchaus der Selbstwahrnehmung entspricht, Prinz und Horn hassen Bands. Zum arty Gesamteindruck passt, dass das neue Album aus sechs Stücken besteht, weil sich auch auf Slates von The Fall oder Texas Fever von Orange Juice jeweils nur sechs Songs finden. An The Fall erinnern PDS wegen Prinz‘ barscher Stimme und dem Hang zur Repetition ohnehin, an Orange Juice weniger. Diese Musik ist so spartanisch wie aufgeladen, distanziert und intim, wie man es nur in England kann. Betonte Drums, lauernde Postpunk-Gitarre, dialogische Vocals; in den Texten geht es um Hunger, Wut, Angst, Drogen, Erziehung. Spannung entsteht durch Leerstellen, in denen alles vor unter dem Deckel gehaltener Leidenschaft vibriert. Großartyg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .