Vollgas-Starts an roten Ampeln

Auto-Tune überall. Auch Uffie setzt den Effekt in ihrer aktuellen Single »A.D.D. S.U.V.« nicht gerade sparsam ein. Die Ausnahme: Mr. Pharrell Williams Feature-Spot, der dafür über »Ghetto«-dies und »Ghetto«-das referiert.

    Das Video zu »A.D.D. S.U.V.« von Regisseurin Nathalie Canguilhem ist dementsprechend teils prototypisches Downtown-Los-Angeles-Material, teils Ed-Banger-Sleeve-Design: Nächtliche Großstadt-Fahrten in dicken Schlitten, glänzende Chrom-Felgen, Vollgas-Starts an roten Ampeln, ein Polizei-Einsatz, alles immer wieder unterbrochen von animierten Zeichnungen So-Mes. »Help Me, Mirwais«, lautet einer der letzten Gedanken von Uffie an ihren Album-Produzenten, bevor sie selbst auf der Rückbank des Streifenwagens landet.

    Uffies Album »Sex Dreams and Denime Jeans« ist heute erschienen (Ed Banger / Warner Music), am nächsten Freitag tritt sie im Rahmen des c/o pop Festivals in Köln auf. Die Premiere des neuen Uffie-Videos zu »A.D.D. S.U.V.« zeigen wir in Kooperation mit dem Berliner Musikfernsehen tape.tv.

 

Uffie Live:
05.06. Stuttgart – Rocker 33
25.06. Köln – Bootshaus @ c/o pop
26.06. Gütersloh – Weberei
04.07. CH-Genf – Montreux Jazz Festival
09.07. CH-Zürich – Hive Club
14.08. Hamburg – Dockville Festival

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.