Begleitend, beiläufig, aufmerksam

»Es kommt nur auf ein paar Sätze an, die machen das schon klar«, heißt es als Off-Kommentar zum Die-Sterne-Song »Convenience Shop« im Trailer der Dokumentation »Sterne«. Dass es für ihre letztes Album »24/7« durchaus einige Sätze der Erklärung mehr bedurfte, ist sicherlich noch jedem in Erinnerung, der sich mit dem neuen Disco-Ansatz der Sterne auseinander gesetzt hat. Noch mehr Erklärungsansätze gibt eine Die-Sterne-Dokumentation, die Anfang November Premiere in Kino und TV feiern wird.

    Der preisgekrönte Filmemacher Frank Wierke (u.a. »Man denkt, man kennt das Land«, 2003) zeichnet in dem schlicht »Sterne« betitelten 80-minüter ein Jahr im Produktionsbetrieb der Hamburger Band nach. »Ohne Team, ohne künstliches Licht und Stative«, heißt es im Kurztext zum Film, auf Inszenierungen und Interviews will Wierke dabei verzichtet haben. Dabei wird auch der schwelende Konflikt nachgezeichnet, den die Aufnahmen an »24/7« und die musikalische Neuausrichtung der Band mit sich brachten. »Sterne« will ein Film über »die Entstehung von Musik und ihre Wirkung« sein, die Kamera schnitt begleitend, beiläufig und doch aufmerksam mit. Wie sich das in rund 40 Drehstunden angehäufte Material letztlich in einen erzählerischen Faden übertragen ließ, wie die Sterne das Songwriting angehen und was Frank Spilker, Richard von der Schulenburg, Thomas Wenzel und Christoph Leich eigentlich so abseits des Studios und Proberaums trieben, wird man am 3. November überprüfen können – dann feiert »Sterne« Premiere.

    Im Rahmen der Duisburger Filmwoche wird die Dokumentation als Kino-Premiere aufgeführt, noch am gleichen Abend ab 22:55 Uhr strahlt 3sat »Sterne« die TV-Premiere aus. Über eine DVD-Veröffentlichung ist derzeit noch nichts bekannt. Davor und danach kann man Die Sterne zudem auf der Bühne sehen: Im Oktober und November spielen sie sieben Live-Shows.

 


VIDEO: Sterne (Trailer)

Aufführungen von »Sterne«:
03.11. Duisburg – Duisburger Filmwoche (ab 21 Uhr)
03.11. 3sat (ab 22:55 Uhr)

Die Sterne Live:
23.10. Lingen – Alter Schlachthof Festival
30.10. Leipzig – Gewandhaus
31.10. Regensburg – Alte Mälzerei
01.11. München – 59:1
02.11. Offenbach – Hafen2
04.11. Kiel – Pumpe
17.11. Bielefeld – Forum (verlegt vom 03.11., bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.