Positive Bilanz

Die Veranstalter des Amsterdam Dance Events (ADE) am vergangenen Wochenende haben eine durchweg positive Bilanz gezogen. Mit geschätzten 45.000 Besuchern des Musikprogramms erklärt sich das ADE vorläufig zum größten Club-Festival der Welt. In 37 Clubs der Stadt waren drei Nächte lang fast 400 DJs un …
Die Veranstalter des Amsterdam Dance Events (ADE) am vergangenen Wochenende haben eine durchweg positive Bilanz gezogen. Mit geschätzten 45.000 Besuchern des Musikprogramms erklärt sich das ADE vorläufig zum größten Club-Festival der Welt. In 37 Clubs der Stadt waren drei Nächte lang fast 400 DJs und Live Acts aus insgesamt 31 Ländern zu erleben. Auch die angeschlossene Konferenz mit beinahe 1500 Teilnehmern – 10 Prozent mehr als 2004 – fiel zur vollsten Zufriedenheit der Organisatoren aus. Bei strahlendem Wetter schwärmten Besucher vor allem von den von DJs untermalten Bootsfahrten durch Amsterdams Grachten und stöhnten über die letzlich natürlich viel zu vollen Clubs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.