Popmusiktexte, natürlich!

den Werbeblöcken beobachten. Dabei gibt es doch ein Mehr an – wie man in der Post-New-Economy-Zeit so schön sagt – "Content", gerade in der deutschen Popkultur.

»Nicht mal die Geister bewohnen die Trümmer // die schweigenden Schächte verlassener Baustellen // die Häuser sind Leichen verblassender Träume, bleiche Ruinen von möglichen Rollen // die Plätze versteinern // Bühnen zerfallen // ein endloser Tag liegt // wie bleiener Schlaf über dem inneren der Stadt.« (Kante, "Im inneren der Stadt")

"Krisenerfahrungen", so lautete der Titel zur Auftaktveranstaltung zur Konzert- und Gesprächsreihe "Wer sagt uns alles in drei Minuten? Popmusiktexte". Das Konzept ist schnell erklärt: Verschiedene – jetzt kommt wieder das böse Wort – Popkultur-Musiker spielen eigene Songs und erklären die Welt beziehungsweise ihre Texte den Hörern. Am morgigen Dienstag starten Christiane Rösinger (Ex-Lassie Singers / Britta, Berlin) und Peter Thiessen (Ex-Blumfeld / Kante, Hamburg) den Dialogversuch, moderiert wird die Veranstaltung von Autor und Journalist Martin Büsser (u.a. Intro, "Antipop", "Popmusik", "Wie klingt die Neue Mitte?")

»Und Frauen die nichts fordern, werden stets beim Wort genommen. Sie bekommen nichts – ok, wir haben’s vernommen. […] Wir sind nicht bei Rock am Ring und nicht bei Rock am See. Wir wollen da gar nicht hin und es tut auch nicht mehr weh. Und wenn ich mich so umschau, sowieso nur Bands mit Jungs und die wollen ja keine Veränderung.« (Britta, "Lichtjahre voraus")

"Wer sagt uns alles in drei Minuten? Popmusiktexte"
22.02. Berlin – Kulturbrauerei
literaturWERKstatt Berlin
Knaackstr. 97
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 5 € / 3 € (erm.) – Karten an der Abendkasse

Fortgesetzt wird die Reihe im März bzw. April:

10.03. 20 Uhr: Teil 2 mit Frank Spilker (Die Sterne, Hamburg) und Bernadette La Hengst (Ex-Die Braut haut ins Auge, Berlin), Moderation: Martin Büsser

14.04. 20 Uhr: Teil 3 mit Jan Böttcher (Herr Nilsson, Berlin) und Thees Uhlmann (Tomte, Hamburg), Moderation: Martin Büsser

Die Überschrift greift zu weit, wenn man Popkultur auf Kurzweil und Einheitsbrei reduziert. Wie dieses Klischee aussieht, kann man täglich auf den gängigen Popkultur-TV-Sendern zwischen den Werbeblöcken beobachten. Dabei gibt es doch ein Mehr an – wie man in der Post-New-Economy-Zeit so schön sagt – "Content", gerade in der deutschen Popkultur.nn»Nicht mal die Geister bewohnen die Trümmer // die schweigenden Schächte verlassener Baustellen // die Häuser sind Leichen verblassender Träume, bleiche Ruinen von möglichen Rollen // die Plätze versteinern // Bühnen zerfallen // ein endloser Tag liegt // wie bleiener Schlaf über dem inneren der Stadt.« (Kante, "Im inneren der Stadt")nn"Krisenerfahrungen", so lautete der Titel zur Auftaktveranstaltung zur Konzert- und Gesprächsreihe "Wer sagt uns alles in drei Minuten? Popmusiktexte". Das Konzept ist schnell erklärt: Verschiedene – jetzt kommt wieder das böse Wort – Popkultur-Musiker spielen eigene Songs und erklären die Welt beziehungsweise ihre Texte den Hörern. Am morgigen Dienstag starten Christiane Rösinger (Ex-Lassie Singers / Britta, Berlin) und Peter Thiessen (Ex-Blumfeld / Kante, Hamburg) den Dialogversuch, moderiert wird die Veranstaltung von Autor und Journalist Martin Büsser (u.a. Intro, "Antipop", "Popmusik", "Wie klingt die Neue Mitte?")nn»Und Frauen die nichts fordern, werden stets beim Wort genommen. Sie bekommen nichts – ok, wir haben’s vernommen. […] Wir sind nicht bei Rock am Ring und nicht bei Rock am See. Wir wollen da gar nicht hin und es tut auch nicht mehr weh. Und wenn ich mich so umschau, sowieso nur Bands mit Jungs und die wollen ja keine Veränderung.« (Britta, "Lichtjahre voraus")nn"Wer sagt uns alles in drei Minuten? Popmusiktexte"n22.02. Berlin – KulturbrauereinliteraturWERKstatt BerlinnKnaackstr. 97nBeginn: 20 UhrnEintritt: 5 € / 3 € (erm.) – Karten an der AbendkassennFortgesetzt wird die Reihe im März bzw. April:nn10.03. 20 Uhr: Teil 2 mit Frank Spilker (Die Sterne, Hamburg) und Bernadette La Hengst (Ex-Die Braut haut ins Auge, Berlin), Moderation: Martin Büssernn14.04. 20 Uhr: Teil 3 mit Jan Böttcher (Herr Nilsson, Berlin) und Thees Uhlmann (Tomte, Hamburg), Moderation: Martin Büsser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .