Neues Material aus dem Wobble-Kosmos

Apropos »DJ-Kicks«: In Kürze steht wie bereits ausführlich erwähnt auf !K7 Records die Veröffentlichung von Steve Goodmans alias Kode9s Beitrag zur »DJ-Kicks«-Reihe an, der Mix des Hyperdub-Gründers wird am 18. Juni veröffentlicht. Vorab kann man sich mit neuem Material aus dem Wobble-Kosmos aufwärmen: Zum einen mit »Washed Out«, dem exklusiven Track von Kode9s »DJ-Kicks«, zum zweiten mit einem 15-minütigen Mini-Mix der Platte und zuletzt mit Kode9s Mittneunziger-Jungle-Set, das er für die letzte Ausgabe des Fact-Magazine-Podcasts abgemischt hat.

    Scheinbar richtig durch die Decke geht es aber gerade rund um King Midas Sound, dem gemeinsamen Wobble-Soul-Projekt von Kevin Martin (The Bug), Hitomi und Roger Robinson: Während Martin auf dem aktuellen Titelbild des »Wire Magazins« zu sehen ist, haben King Midas Sound soeben endlich ihr längst auf Hyperdub erschienenes Album »Waiting for You« als limitiertes Gatefold-Doppel-Vinyl aufgelegt. Daneben wird in Kürze auf Hyperdub Records ihre neue EP »Lost / Frequencies« erscheinen, weshalb King Midas Sound nun auch mit einem neuen Musikvideo auffahren.

    Der unter Regie des irischen Fotografen Niall O’Brien entstandene Clip erinnert durch die äußerst langsamen Kamerafahrten, die meist in sepia strahlenden Nachtaufnahmen der Londoner Außenbezirke sowie die Schärfe-Unschärfe-Kontraste an Clips der neunziger Jahre. Ein inhaltlich unspektakuläres Video, das aber die Sogwirkung des langsamen Tracks mit Robinsons sehnsuchtsvoller Stimme nur noch weiter verstärkt.

 


VIDEO: King Midas Sound – Lost


STREAM: Kode9 – You Don’t Wash (Dub)
MP3: Kode9 – Fact Mix #156

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.