Pictoplasma Animation Festival – Characters in Motion

pictoplasma_logoEs ist bemerkenswert, welchen Stellenwert Character in unserer heutigen visuellen Kultur eingenommen haben. Als Graphiken oder Objekte erfüllen diese Zeichen den Zweck, große Bedeutungseinheiten zusammenzufassen und die Dinge auf den Punkt zu bringen. Und wann war das schon mal notwendiger als in der heutigen informationsüberfrachteten Welt?

Dem Phänomen »Character« widmet sich deshalb Pictoplasma, eine Berliner Plattform für Characters und deren Schöpfer. Von Peter Thaler und Lars Denicke im Jahre 1999 ins Leben gerufen, gilt Pictoplasma mittlerweile als zenrale Institution für internationales Character-Design, und zieht mit ihren Veröffentlichungen, Konferenzen und Ausstellungen Künstler, Produzenten und Fans aus der ganzen Welt an. Das Pictoplasma Animation Festival findet alle zwei Jahre in Berlin statt und bildet so etwas wie das Herzstück der Organisation.

Dieses Jahr werden vom 23. bis 25. November im Kino Babylon die besten filmischen Produktionen der Kategorien »Characters in Rhythm«, »Characters in Motion« und »Characters in Narration« auf großer Leinwand gezeigt. Außerdem präsentieren bekannte Namen der Animation-Art wie Doudouboy (Frankreich), Aaron Stewart (USA), Studio Soi (Deutschland) oder David O’Reilly (UK) in Vorträgen und Werkschauen ihre stilistischen und konzeptionellen Ansätze und geben tiefe Einblicke in ihre Methoden. Das vollständige Programm des Festivals findet sich demnächst auf der Pictoplasma-Website.
Pictoplasma Animation Festival
:
23.11. bis 25.11. – Kino Babylon, Berlin (Mitte)
Festivalticket im VVK 72,- Euro
Einzeltickets an der Tageskasse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here