Piano Interrupted: Doku zur Entstehung von »Landscapes Of The Unfinished« / Premiere

Das Londoner Sample-Elektronik-Duo Piano Interrupted begab sich für sein neues Album Landscapes Of The Unfinished in den Senegal. Die dabei entstandene Kurzdokumentation zu den Aufnahmen feiert heute exklusiv bei SPEX Premiere.

Piano Interrupted, das sind die beiden Londoner Künstler Tom Hodge und Franz Kirmann, beheimatet auf dem Berliner Label Denovali Records. Typisch für ihren Sound ist das Schweben zwischen klassischem Klavier und moderner Electronica in Form von Samples und Loops.

Für die Aufnahmen zu ihrem neuesten Album musste darüber hinaus ein neuer Einfluss her: Sie bereisten Dakar, die Hauptstadt des Senegal, wo Kirmann auch aufwuchs. Was sie mitbrachten, waren Soundschnipsel aus dem senegalesischen Radio, genauso wie aufgenommene Live-Sessions mit senegalesischen Musikern. Jeder Track des Albums wurde nach dem kollaborierenden Musiker benannt.

Die Filmemacherin Cath Elliott begleitete Piano Interrupted auf ihrer Reise und dokumentierte den Entstehungsprozess der Aufnahmen. Herausgekommen ist dabei ein zwölfminütiger Dokumentationsfilm, der nicht bloß die Arbeit und den damit einhergehenden Reflektionsprozess von Hodge und Kirmann einfängt, sondern auch mit einer intensiven Bildsprache aufwartet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here